R i c k e r t  -  L a u

Mit einer lebensbestimmenden Begabung für die bildende Kunst im Ruhrgebiet des Bergbaus und der Schwerindustrie geboren,

lebe und arbeite ich im Kreis Recklinghausen. Erste berufliche Anfänge im Malersaal und in der Bühnenbildnerei eines Theaters führten weiter zum Studienabschluss "Diplom Grafikdesignerin" sowie zu 1. und 2. Staatsprüfungen in den Lehramtsfächern Kunst und Gestaltungstechnik der Sekundarstufe II.

Im Fokus meiner jetzigen Arbeit steht verstärkt die Kunstproduktion. Ich bin glühender Fan von David Hockney, der Chelsea Flower Show in London und speziell von dem Tanzpotential eines Felix Brummer. Das Lied "Wort zum Sonntag" der Toten Hosen summe

ich nur noch mit. Aber laut.



Nun ist es gewiss, meine Ausstellung findet zu den im Flyer benannten Zeiten nicht statt und ist vorerst auf Anfang September 2020 verschoben. Werde hier rechtzeitig über weitere Entwicklungen informieren. Hoffe, wir bleiben alle gesund und sehen uns spätestens im September. Darauf freue ich mich.